Der Preis pro Bitcoin konnte heute erstmals nach wieder nach 4 Wochen die 400 US-Dollar Marke knacken und erreicht damit ein neues Monatshoch.

Die Höchstmarke von 402.30 US-Dollar am 06. Dezember wurde seit dem 05. November nicht mehr erreicht. Vor genau einem Monat lag der Bitcoin Kurs aUnd der

uf allen bekannten Bitcoin-Börsen, darunter Bitstamp, Bitfinex, Coinbase, OKCoin und itBit, bei 447,25 US-Dollar.

Der größte Preis-Run konnte am 05. Dezember um 22:30 Uhr (UTC) beobachtet werden. Hier stieg der Bitcoin-Kurs abrupt von 377,49 USD in nur knapp 10 Minuten auf 385,93 USD. Der Kursverlauf setzte sich im Laufe des 06. Dezember weiter fort und konnte bisher ein Kursplus von 3% erreichen

Comments are closed.

Post Navigation